Chronik

ZAK e.V., das Zentrum für Arbeit und Kultur, gibt es in Landshut seit 2011. Der Landshuter Verein ist eine Ausgründung des ZAK e.V. in Schwabach. Der Schwerpuntk der Vereinsarbeit in Landshut liegt wie in Schwabach auf Angeboten flexibler Kinderbetreuung - passgenau auf die Arbeitszeiten der Eltern zugeschnitten.

Daneben engagiert sich der Verein in außerschulischer Bildungsarbeit und für allein Erziehende in besonderen Notlagen. Seit dem Herbst 2015 betreibt der Verein ehrenamtlich die Villa Maria, ein Haus für Mutter-und-Kind. Der Traum von der Karlschwaige als weiterem Zentrum für Mütter und Kinder ist seit Oktober 2016 ausgeträumt - zu teuer und leider auch ohne Wohnangebote für allein Erziehende und ihre Kinder. Dafür gibt es ab Frühjahr 2017 ein Haus für allein Erziehende und ihre Kinder am Bismarckplatz, wenige Meter vom Kloster Seligenthal entfernt. Und um die Ecke, in der Johanniststraße, eröffnet der Verein auf dem Reifen-Wagner-Gelände demnächst zwei neue Kindernester hinter der Klostermauer.

Begonnen hat die Vereinsarbeit in Landshut mit dem Ausbau von Kindernestern. Im September 2011 sind die ersten beiden Kindernester von engagierten Tagesmüttern und Erzieherinnen eröffnet worden.

Noch im gleichen Jahr wurde die flexible Betreuung für Schulkinder zunächst in der Nikolaschule aufgebaut, seit 2014 auch im Auerweg und seit 2015 in der Villa Kunterbunt im Magdalenenheim - hier werden bevorzugt Kinder von Mitarbeitenden des Altenheims betreut, hier gibt es auch die gemeinsamen Projekte von Senioren und Kindern - Bastel-, Spiel- und Sind-Nachmittage. Ganz neu sind die Lern- und Spielangebote für Kinder von Flüchtlingen - in der Kaserne und im Integrationshaus in der Podewilsstraße.

Heute werden mehr als 160 Kinder in insgesamt sieben Kindernestern für die Kleinsten, in drei Kindernestern für Kinder im Kindergartenalter und in sieben Schülergruppen betreut.
 

Hier finden Sie uns

ZAK e.V. im Quartiersladen

Seligenthaler Straße 26

84034 Landshut

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 +49 871 96549100 (Montag und Donnerstag)

 +49 871 9657426 (Dienstag, Mittwoch und Freitag)

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Bürozeiten im Quartiersladen

Montag

8 - 13  und 15 - 18 Uhr

Donnerstag

10 - 18 Uhr
und nach Terminvereinbarung

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ZAK e.V.